News News News

„Jobs aus der Box – Berufswelten begreifen“

 

Am 9. und 10. März 2021 fand für unsere Schülerinnen und Schüler der beiden 3. Klassen und der 4. Klasse das Modul 1 „Ausprobieren und Begreifen“ des Projektes „Jobs aus der Box“ statt. 

Trotz der Corona-Pandemie konnten wir mit einer großartigen Vorbereitung und Unterstützung unserer Berufsfindungsbegleiterin, Frau Kathrin-Maria Engl (Steirische Volkswirtschaftlichen Gesellschaft), dieses Projekt an unserer Schule umsetzen und durchführen. Die einzelnen Boxen wurden von der Wirtschaftskammer Steiermark - Sparten Handel, Industrie sowie Gewerbe und Handwerk und der Industriellenvereinigung finanziert.

 

Ein Stationenbetrieb mit 6 Boxen repräsentierte sechs unterschiedliche Berufsfelder. In den Bereichen Metall, Elektro, Handel/E-Commerce, Dienstleistungen, Holz und Bau durften sich unsere Schülerinnen und Schüler ausprobieren und konnten dadurch die verschiedenen Berufswelten begreifen. Mit dem Arbeiten, Erleben und Ausprobieren der Boxen entdeckten die Jugendlichen mit insgesamt 12 Übungen ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken.

 

In der Nachbereitungseinheit, dem Modul 2 „Reflexion und Realbegegnung ONLINE“, gab es am Freitag, dem 12.3.2021, die Gelegenheit, online mit Unternehmensvertreter/innen relevante Fragen zu besprechen und Informationen über die praktische Arbeitswelt zu erhalten.

So trafen sich Unternehmensvertreter/innen aus der Region (Granit, Frisör Marina + Gabi, Ennstal Milch, Billa, Admonter und Maco), Schüler/innen, Pädagoginnen und Pädagogen sowie die Berufsfindungsbegleiterin Kathrin-Maria Engl zum Austausch. Hier erhielten die Teilnehmer/innen wichtige Informationen aus erster Hand.

 

Unsere Schule möchte sich recht herzlich bei allen Beteiligten dafür bedanken, dass den Jugendlichen die Möglichkeit, die Berufsorientierung praktisch zu erleben, geboten wurde. 

 


Umgangsformen

 

Anfang Februar für die Schülerinnen und Schüler der beiden 3. Klassen und der 4. Klasse ein Angebot der Berufsfindungsbegleiterin Kathrin-Maria Engl zum Thema: Umgangsformen-online statt. Gute Umgangsformen sind im beruflichen als auch im privaten Bereich von besonderer Bedeutung. Sie geben Sicherheit und Orientierung, erleichtern das Zusammenleben in der Gemeinschaft und haben großen Einfluss auf den persönlichen Lebenserfolg. 

Diese Online-Stunde vermittelte den Schülerinnen und Schülern unserer Schule zu erkennen, was „gute Umgangsformen“ in der Gegenwart, Vergangenheit sowie in Zeiten von Covid-19 bedeuten. Sie erfuhren, wie wichtig der erste Eindruck, vor allem in Bezug auf Bewerbungssituationen ist. Sie lernten zu verstehen, wie sie durch ihr eigenes Verhalten ein gelungenes Miteinander fördern können. Weiters wurden Benimmregeln, die sich auf die Lebenswelt, aber auch auf die zukünftige Arbeitswelt der Schülerinnen und Schüler beziehen, gemeinsam erarbeitet. Zum Schluss wurden unsere Jugendlichen sensibilisiert, dass gutes Benehmen ein Zeichen von Respekt und Achtung zu sich selbst und anderen gegenüber ist. Durch die Einbindung digitaler Tools wurde die Unterrichtsstunde lebendig und abwechslungsreich gestaltet.

 

Vielen Dank für dieses großartige Angebot!

 


Berufsorientierung online

 

Im Bereich der Berufsorientierung konnte auch im Homeschooling einiges stattfinden. So hatten die Jugendlichen der 4. Klasse bereits das Online-Bewerbungstraining, den virtuellen Tag der offenen Tür der Schulen HLW Bad Aussee bzw. BORG Bad Aussee und eine tolle Vorstellung der Ortweinschule. 

 

Besonders erwähnenswert ist eine Vorstellung der BHAK/BHAS Liezen. Diese fand am Dienstag, den 2.2.2021, in der ersten Onlinestunde auf Microsoft Teams statt. Mit Hilfe einer tollen Präsentation bzw. verschiedenen Videos konnten viele offene Fragen vom Schülerberater der Schule, Herrn Dukic, geklärt werden. 

 


Online-Bewerbungstraining der 4. Klasse

 

Am Montag, dem 18. Jänner 2021, fand von 8:00 bis 12:00 Uhr für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse ein Online-Bewerbungstraining statt. 

Thema: #bewerbungsfit goes digital – im Gespräch (Sicher im Online-Bewerbungsgespräch)

Dieses tolle Workshopangebot (ein Angebot des AMS Steiermark in Kooperation mit MAFALDA) fand online per Microsoft Teams statt und wurde von 2 MAFALDA-Trainerinnen geleitet und moderiert. 

Das Vorstellungsgespräch ist die große Chance auf eine (Lehr-)stelle und wird in Zeiten der Digitalisierung und Corona vermehrt „online“ durchgeführt. In diesem Workshop hatten die Jugendlichen unserer Schule die Chance, sich durch verschiedene Online-Tools auf Bewerbungssituationen vorzubereiten. Sie setzten sich mit ihren persönlichen Stärken auseinander und konnten durch das authentische Üben von Vorstellungsgesprächen via Videochat Sicherheit im Auftreten und im Umgang mit Fragen gewinnen. Damit steht dem nächsten Online-Vorstellungsgespräch nichts mehr im Wege.

Unsere Schule ist stolz, dass die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse dieses tolle Angebot nutzen durften und an diesem Tag der Online-Unterricht voll und ganz der Berufsorientierung gehörte. 

 


Information - Nachholen von Schulimpfungen

Download
Information- Nachholen von Schulimpfungen
NachholenSchulimpfungen_Elternbr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 265.4 KB

 

 

Alle vergangenen Projekte und Fotos finden Sie hier.